Herzlich Willkommen auf der Webseite der Gesellschaft für Rechtsvergleichung
e. V.!

Über die Gesellschaft

Die Gesellschaft für Rechtsvergleichung e. V. wurde 1950 als Fachorganisation der Vergleichenden Rechtswissenschaft gegründet. Die Gesellschaft setzt die Tradition der 1894 in Berlin begründeten Internationalen Vereinigung für Vergleichende Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre fort, die nach 1933 ihre Tätigkeit einstellte. Die Arbeitsgebiete sind die Auslandsrechtskunde und das Europarecht, die ethnologische und universalgeschichtliche Rechtsforschung, die angewandte Rechtsvergleichung, die internationale Zusammenarbeit im Rechtswesen und die internationale Rechtsvereinheitlichung. Die Gesellschaft fördert diese Gebiete vor allem durch Anregung und Unterstützung von Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen, durch Veranstaltung von wissenschaftlichen Tagungen, durch Pflege des Kontakts mit Juristen und juristischen Organisationen des Auslands sowie durch Anregung und Unterstützung juristischer Studienaufenthalte im Ausland.

Gliederung

  • Grundlagen, Methode, vergleichende Rechtsgeschichte und Rechtsethnologie
  • Zivilrecht
  • Öffentliches Recht
  • Strafrecht
  • Handels- und Wirtschaftsrecht
  • Europarecht
  • Arbeits- und Sozialrecht

Mitgliedschaft

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit für:

  • Einzelmitglieder 50 €
  • Jungjuristen (§ 9 Abs. 2 der Satzung) 25 €
  • Korporative Mitglieder 130 €

Der Beitritt zur Gesellschaft für Rechtsvergleichung e. V. steht jedermann offen, der sich für ihre Ziele interessiert und bereit ist, diese zu unterstützen. Formulare zur Beitrittserklärung sind beim Sekretariat der Gesellschaft (Belfortstraße 16, D-79098 Freiburg im Breisgau, Telefon: 0761/203-2126, Fax: 0761/203-2127, E-Mail: gfr@jura.uni-freiburg.de) erhältlich oder können als pdf-Datei zwecks eigenem Ausdruck heruntergeladen werden. Die Gesellschaft für Rechtsvergleichung ist als gemeinnützige wissenschaftliche Einrichtung anerkannt.

Beitritterklärung für Einzelmitglieder als .pdf

Einzugsermächtigung als .pdf